aktuelle Hinweise

Wir starten wieder mit unserem Kursangebot. Es gibt nun sowohl Online-Kurse, als auch wieder Praxistage an den Bienen für Anfänger und Fortgeschrittene!

Hier sind die nächsten Kurse

Corona hat die Welt verändert…

Hier sind die Regeln für die Praxiskurstage, damit wir auch alle gesund bleiben:
Bitte bringe Deinen Mundschutz mit und einen eigenen Stift zum Ausfüllen unseres Formulars bezügl. der Coronavorschriften. Der Mundschutz ist immer zu tragen, wenn man den Abstand von 1,50 m nicht einhalten kann, bzw. z.B. wenn Du die Toilette aufsuchst.
Du darfst grundsätzlich nur teilnehmen, wenn Du keine Erkältungsanzeichen hast und die letzten 14 Tage vor der Veranstaltung keinen Kontakt zu an Corona erkrankten Personen hattest. Bitte achte selbständig darauf, den Abstand von 1,50 m gegenüber den anderen Teilnehmern einzuhalten.


Gesund bleiben!

Du schaffst das, Profibiene!

Werte Kolleginnen und Kollegen, liebe Bienenfreundinnen und -freunde,

bitte lassen Sie sich nicht verrückt machen!

Sorgen Sie für sich und Ihre Familie für eine gute Abwehrkraft:

Nehmen Sie Ihre eigenen Bienenprodukte (oder auch von Kollegen) z.B. jeden Tag Honig, bei Bedarf auch Propolis und sorgen Sie für ausreichend Bewegung und frische Luft, sowie gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse.


Desweiteren kann ich zwei Bücher sehr empfehlen, mit denen man viele Kleinigkeiten oder auch schwere Leiden bis zur Genesung unterstützen kann:

Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben

Hier werden viele Kräuter (meist als „Unkräuter“ benannt) beschrieben, mitsamt ihrer Wirkung und in welcher Form man sie verwenden kann. Es gibt auch viele Misch-Rezepte, u.a. den „Kleinen Schwedenbitter“. Das Rezept vom „Schwedenbitter“ wurde bei dem schwedischen Arzt Dr. Samst in seinen Unterlagen gefunden, nachdem er in seinem 104. Lebensjahr bei einem Reitunfall ums Leben kam.
Schon Pfarrer Kneipp sagte: „gegen alles ist ein Kraut gewachsen“. Beispiele aus dem Buch: einen Ganz-Jahres-Familientee, den man täglich trinken kann, einen „Herztee“ zur Vorbeuge oder zur Heilungsunterstützung bei Herzinfarkt, einen Nieren-oder Leber-Entlastungstee oder andere hilfreiche Einzel-Tees oder Mischungen.

Wir haben in unserer Familie und bei Bekannten schon viele Heilerfolge mit diesem Buch gehabt. Die Kräuter kaufe ich im Versandhandel im Kräuterparadies Lindig in München, die gute Qualität zum guten Preis anbieten.

KREBS / Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten mit natürlichen Mitteln heilbar von Rudolf Breuss

„Ratschläge zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten“
Auch in diesem Buch finden sich viele Hinweise und Rezepte für heilsame Unterstützung bei schweren Krankheiten, sowie eine Fastenkur die man bei Krebs oder anderen schweren Krankheiten anwenden kann. Falls man die Fastenkur machen möchte, sollte man sich noch das Handbuch von Jürgen H.R. Thomar dazu besorgen.

Bleiben Sie weiterhin gesund und… bitte… bleiben Sie gelassen und trotzdem guter Dinge.

Für Berufs-Imker finden sich wichtige Infos auf www.berufsimker.net.

Vom Hobby zum Erwerb oder richtig gut Hobby-imkern

Die WEISELRICHTIG Imkerschule und die WEISELRICHTIG-Kurse sind für alle Imker und Imkerinnen, die sich professionell ausbilden möchten.
Vielleicht weil du deine Bienen gesund und mit nachhaltiger Sachkunde halten willst. Oder weil professionell erzeugter Honig ein wertvolles Produkt ist und du deine Familie, Freunde und Nachbarn glücklich machen willst. Oder weil du mit diesem Hobby ein Einkommen erzielen kannst, das bis 30 Völker beim Finanzamt steuerfrei ist und bis 70 Völker kaum Steuern anfallen.
Die Kurse und Vorträge finden in der Nähe von Landsberg / Lech oder im Großraum Bayern statt.

Melde dich jetzt an… wir garantieren für gute Qualität! Bist du nach der ersten Lehrgangseinheit nicht überzeugt davon, kannst du vom Vertrag zurück treten und bekommst anteilig dein Geld zurück.

Erfolgreich lernen mit Spaß und Leidenschaft!

Honigbiene sammelt Blütenpollen, der junge Bienen leistungsstark und langlebig macht.

Mit Spaß Lernen ist effizient – effizient Lernen ist erfolgreich!
Wenn Lernen räumlich und zeitlich in der Nähe möglich ist, spare ich unnötige Rüst- und Reisezeiten. Lernen erfordert natürlich ein gewisses Maß an Disziplin. Gemeinsam ist das leichter zu schaffen und eine gute Gruppendynamik hilft dabei. Wir fördern das.
Lehrstoff und Unterricht ist nie zum Null-Tarif möglich, auch Nicht-Lernen kostet ziemlich viel Geld, nämlich das „Lehrgeld“, wenn Fehler passieren. Jedes im Winter verlorene Volk kostet mindestens 120 -240 Euro.
Gelerntes Wissen nutzt nur dann etwas, wenn es in die eigene Praxis integriert und umgesetzt wird.
Wir helfen dabei, dass der Start in eine professionelle und erwerbsorientierte Imkerei gelingt. Wir wollen, dass du erfolgreich bist!

Ich bin der beste Imker/die beste Imkerin
Ich habe die gesündesten Bienen
Ich habe den besten Honig und begeistere damit alle meine Kunden
Ich bin gut ausgebildet, verstehe die Hintergründe und verdiene mit der Imkerei gutes Geld
Willst Du das auch von Dir sagen?

Dann lies weiter, ansonsten: war nett dass Du vorbei geschaut hast!

in einer interessierten Gruppe lernen, was für die Imkerei wichtig ist

Mit „WEISELRICHTIG“ haben wir uns zum Ziel gesetzt, Imker professionell auszubilden.

hier gehts bald zur Anmeldung

Wir garantieren für gute Qualität in der Ausbildung! Bist du nach der ersten Lehrgangseinheit nicht überzeugt davon, kannst du vom Vertrag zurück treten und bekommst anteilig dein Geld zurück.

Das Besondere an „weiselrichtig“

  • Modulare Ausbildung
  • Flexibel und auch für Berufstätige geeignet
  • Grundwissen von der Pike auf
  • Orientierung an der Berufsausbildung zum Tierwirt / zur Tierwirtin Fachrichtung Imkerei
  • plus zusätzlich Grundwissen für die Betriebsführung
  • Abschlussprüfung mit Zertifikat

Für wen ist die WEISELRICHTIG-Ausbildung geeignet?

Du willst Deine Imkerei auf ein gutes Fundament stellen?
Du willst Dein Grundwissen vertiefen und Zusammenhänge verstehen?
Du willst Deine Zeit und Deine finanziellen Mittel optimal einsetzen?
Du willst mit Spaß wirtschaftlich arbeiten?
Du willst dass Deine Bienenvölker gesund überwintern und trotz Klimawandel Deine Behandlungsmethoden erfolgreich sind?
Deine Imkerei soll ausbaufähig und ertragreich sein/werden?
Du willst Kontakte knüpfen zu weiteren erfolgreichen Imkern und Dich mit Ihnen vernetzen?

Wenn Du mindestens 4 Fragen mit „Ja!“ beantwortet hast, dann komm zu uns und lerne mit Spaß professionell zu imkern!

Wir garantieren für gute Qualität! Bist du nach der ersten Lehrgangseinheit nicht überzeugt davon, kannst du vom Vertrag zurück treten und bekommst anteilig dein Geld zurück.

Das solltest Du mitbringen
Du bist älter als 20 Jahre, hast mindestens 8 eigene Bienenvölker, besser noch zwischen 10 und 30 Völker und arbeitest mit diesen schon 3 Jahre oder länger.
Du kannst theoretisch auch mit weniger Erfahrung an den ersten Modulen des WEISLELRICHTIG-Kurses teilnehmen. Wir empfehlen bis zur Prüfung auf eine entsprechenden Völkerzahl auf zu stocken. Reine Theorie nutzt nur dann etwas, wenn ich sie in die Praxis umsetzen kann. Mit nur wenigen Völkern kann ich einfach nur wenig bis keine Routine entwickeln.

weiselrichtig bedeutet, dass ein Volk im idealen Zustand ist. Es hat eine Königin (=Weisel) oder eine Königinnenzelle (=Weiselzelle) oder offene Brut mit jungen Maden, so dass es sich eine Königin heranziehen kann. Alles ist gut. Das Fortbestehen des Volkes ist im Moment gesichert.

Bienenvölker leben immer im „jetzt“. Adelheid Maria Klein

Bayerisches Imkergespräch in Starnberg
Donnerstag 28.01.2021

Jedes Jahr am letzten Donnerstag im Januar findet das Bayerische Imkergespräch des Starnberger Imkervereins unter der Leitung von Hubert Dietrich statt. Seit Jahren bringt Herr Dietrich hier Politiker des Bayerischen Landtages und Vertreter der Imkerverbände zusammen, um aktuelle Themen zu diskutieren und Fortschritte für Imker, Bienen und Umwelt zu erreichen.
Moderation: Werner Bader vom Bayerischen Rundfunk

Donnerstag, 28.01.2020
Einlass ab 17 Uhr
Beginn: 18 Uhr
Schloßberghalle, Vogelanger 2, 82319 Starnberg

Scroll to Top