Was darf/soll Honig kosten“ war die Frage für den Kurzvortrag von Adelheid Maria Klein auf dem deutschen Imkertag im Oktober 2022 in Hamburg. Nicht nur eine Kalkulation ist ausschlaggebend für die Preisfindung für ein Glas Honig. Es gibt noch ganz viele andere Aspekte, die zu berücksichtigen sind und für jede Imkerei anders sind.

Beginn des Vortrags bei 0:20: „Was darf/soll Honig kosten?“ mit Imkermeisterin Adelheid Maria Klein

im Forum 4 unter: https://www.deutscher-imkertag.de/livestreams/ (nach unten scrollen)

Der Livemitschnitt ist derzeit noch als kompletter Film auf der Webseite. Bis die Vorträge geschnitten werden, bitte an den Anfang der Veranstaltung vorspulen auf die Zeit: 17:17

Hier ist der direkte Link zum Imkertag: https://www.deutscher-imkertag.de/livestreams/

Am Sonntag 9. Oktober 2022 war Adelheid Maria Klein eingeladen zum Thema Honigpreis zu sprechen. Diesen Vortrag findest du im Forum 4 zum Thema „Honig“. Es war der erste von sechs Vorträgen an diesem Vormittag. Thema: „Was darf/soll Honig kosten?“

  • Forum 1: Umwelt – Landwirtschaft – Bienenweide
  • Forum 2: Bienengesundheit
  • Forum 3: Schulung – Nachwuchsförderung
  • Forum 4: Honig

Forum 4 „Honig“

Beginn der Vorträge ungefähr:

  • 0:20Was darf/soll Honig kosten?“ mit Adelheid Maria Klein, Imkermeisterin, Imkerschule weiselrichtig
  • 0:54Das Modell Honigland“ mit Dipl. Ing. Joachim Schönig aus Kirchhain, Honigland Honiggemeinschaft Regionaler Imker
  • 1:31 „Wie beeinflusst Klimawandel Honigqualität und wie müssen Imkereien reagieren?“ mit Prof. Dr. Werner von der Ohe, Beirat des D.I.B. für Honig und Marktfragen
  • 2:30 „Markenschutz und Markenrecht“ mit Rechtsanwalt Jürgen Schnarr, Beirat Rechtswesen des D.I.B.
  • 3:00 „Echter deutscher Honig – ein Zukunftsmodell“ mit Olaf Lück, Geschäftsführer des D.I.B.
  • 3:43 „Honig qualitativ ernten – der Honigwagen“ mit Kay Wallura, 2. Vorsitzender des Imkerverein Bee Together Rhein-Mosel e. V.

In den anderen Foren gab es auch sehr interessante Vorträge, die du gerne ebenso anschauen solltest.

Forum 1

Forum 1: Obleute Umwelt – Landwirtschaft – Bienenweide
Lebensräum fördern – Bienen und Klima schützen – Moderation: Dr. Stefan Berg

  1. Beeinflusst die Qualität des Nahrungsangebotes die Bienengesundheit? Prof. Dr. Sara Diana Leonhardt, TU München
  2. Kommunale Grünflächen vielfältig gestalten, Dr. Uwe Messer KOMMBIO, Kommunen für biologische Vielfalt e.V.
  3. Förderung von Bestäuberdiversität und Bestäuberleistung durch die neue GAP, Agrarumweltprogramme und Landschaftsmanagement, Prof. Dr. Catrin Westphal, Funktionelle Agrarbiodiversität; Georg-August-Universität Göttingen
  4. Praxisbeispiele für Kooperativen Naturschutz in der Agrarlandschaft, Steffen Pingen, Deutscher Bauernverband e. V.
  5. Weiterentwicklung und Verbesserung der Bienenweide in Zeiten des Klimawandels, Dr. Ingrid Illies, Institut für Bienenkunde und Imkerei; Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Veitshöchheim
  6. Kooperationsprojekte Bunte Biomasse – Gemeinsamer Lebensraum für Wild- und Honigbienen, Julia-Marie Battermann, Deutsche Wildtier Stiftung | Natur- und Artenschutz

Hier ist der direkte Link zum Imkertag: https://www.deutscher-imkertag.de/livestreams/

Forum 2

Forum 2: Obleute Bienengesundheit
Bienengesundheit – Zukunftsstrategiene für die Imkerei, Moderation: Dr. Marina Meixner

  1. Novellierung der Bienenseuchenverordnung, Dr. Dietrich Rassow, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
  2. Pflanzenschutzmittel und Bestäuber: Partnerschaft Imkerei & Landwirtschaft, Dr. Jens Pistorius, Institut für Bienenschutz; Julius Kühn Institut Braunschweig
  3. Varroa-Resistenzzucht – Bienengesundheit gemeinsam verbessern, Martin Gabel, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Bieneninstitut Kirchhain
  4. Varroa-Behandlungsmittel und Applikationen, Dr. Marika Harz, Landwirtschaftskammer NRW
  5. Gut vernetzt für gesunde Bienen – Bee Warned und Varroa-APP, Dr. Nicole Höcherl, Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf; Tierhaltungsschule
  6. Auswertung des amtlichen Monitorings der Amerikanischen Faulbrut der Jahre 2019 bis 2021 in Sachsen, Dr. Michael Hardt, Deutscher Imkerbund e. V.

Hier ist der direkte Link zum Imkertag: https://www.deutscher-imkertag.de/livestreams/

Forum 3

Forum 3: Obleute Schulung – Nachwuchsförderung
Gute fachliche Praxis fördern – Zukunft sichern,
Moderation: Johann Fischer

  • Neuimker schulen mit bewährten Konzepten, Alexander Hirschmann-Titz, Landesverband Bayerischer Imker e. V.
  • Reichweite erzielen mit Multiplikatoren, Dr. Jens Radtke, Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e. V.
  • Mit digitalen Schulungsmöglichkeiten unterstützen, Christian Krug, Landesverband Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e. V.
  • Schulungkonzept online-Lernplattform die Honigmacher, Dr. Joachim Eberhardt, Agentur lernsite – “Die Honigmacher”
  • ImkerAPP, Trachtnet, Varroawetter & Co. – Digitales für Imker Tagesaktuell, Dr. Christoph Otten, Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen; Dienstleistungszentrum Westerwald-Osteifel
  • Jugendarbeit und Vereinsleben – (k)ein Widerspruch?! Dieter Dembeck, Imkerverein Alme-Lippe

Hier ist der direkte Link zum Imkertag: https://www.deutscher-imkertag.de/livestreams/

Was darf/soll Honig kosten? bayerische Honigkönigin Dr. Victoria Seeburger und Adelheid Maria Klein

In Hamburg hat Adelheid Maria Klein (rechts im Bild) die amtierende und sehr sympatische bayerische Honigkönigin Victoria Seeburger (links im Bild) kennen gelernt.

Viele weitere Infos zu allen Themen der Imkerei findest du unter Service z. B. Filme oder Downloads. Trage dich gerne zum Newsletter ein, dann erfährst du alle Neuigkeiten.